CAFÉ Zeit

Bitte treten Sie ein, gönnen sich eine oder auch mehrere Tassen Kaffee – stets frisch gebrüht – und schenken mir dafür etwas Zeit.

CAFÉ Zeit

Es wäre schön, wenn Sie mir Ihre Meinung, wenigstens die gute, in den Kommentaren mitteilen würden, damit ich weiß, was noch verbessert werden könnte.

Übrigens spreche ich Sie hier mit einem respektvollen “Sie” an, aber ein gepflegtes “Du” wäre mir ebenso willkommen. Allerdings kann und soll das jeder selber für sich selbst entscheiden, denn auch mit einem “Sie” sollte es niemandem schwer fallen, sich gleich von Beginn an einfach wohl zu fühlen.

Facebook-Kommentare

76 Kommentare zum Artikel “CAFÉ Zeit”

  1. Liebe Dietlinde…

    jetzt genieße erst mal deine “kleine Tournee” und denk’ nicht darüber nach, was sich sonst noch so alles tun könnte. Ich versuche ja auch nicht daran zu denken, dass dich diese Tournee leider in die völlig falsche Himmelsrichtung führt und damit eher -von meiner Chance dich mal wieder erleben zu dürfen-, statt näher dran ;-)

    Dir also GUTE FAHRT und ALLES LIEBE aus dem sonnigen Geilnau a.d.Lahn

    • Mach ich *wink* Danke – werd versuchen an alles zu denken! Jetzt werd’ ich zum Packen getrieben – die wollen mich hier los werden… ;-) )Tschühüß!

      • Nein, nein, nein!
        Das musst du was fehl interpretiert haben! ;-)

        WER wollte denn dich loswerden wollen können?

        Das klingt ja für mich ja schon fast genauso “unglaublich”,
        wie die grammatikalische Richtigkeit dieses Satzes :-) ))

        Gute Fahrt und man liest sich ganz bestimmt wieder – schon bald ;-)

        • Ach Rici! Die Mäuse sind doch froh, wenn die Katze mal aus dem Haus ist!!

          • Liebe Dietlinde,

            also zunächst sehe ich erstmal voller Begeisterung, dass die Handy-Steuerung deines Blogg erfolgreich funktioniert und dich gerade mal rechtzeitig zum mobilen Blogger gemacht hat *freu*wink*hüpf*spass*wink*;-)

            Was das Thema “Katze” angeht, so kann ich in deiner Fabel lediglich erkennen, dass sie wieder mal eine Hachmann’sche Novität birgt: in dieser Metapher wärst du dann nämlich definitiv die einzig mir bekannte Katze, bei der die Mäuse das jammern beginnen und solange Trauer tragen, bis die Katze gesund und munter wieder heim gekehrt ist :-) )))

            Doch zurück zu den angenehmeren Themen: schön zu wissen, dass du Verbindung halten kannst und wir hier dann wenigstens die Hoffnung hegen dürfen, dass du dann doch etwas von deinen “Gulivers Reisen” berichten könntest?! Auch wenn zu befürchten bleibt, dass dir allein die Zeit wohl fehlen wird.

            Du kannst dich ja gerne mal melden, sollte sich an irgendeiner Stelle deiner Reise etwas Leerlauf anbieten?! “Anklingeln lassen” würde ja völlig genügen und ich ruf dich dann von der Flatrate aus zurück?!

            Dir aber nun erstmal GUTE REISE und eine erlebnisreiche, genussvolle Zeit!

  2. Hi Folks, liebe Leser…

    wo es soooo gemütlich ist, wo sich so nette Menschen treffen, wo Kunst keine Frage von Konsum, sondern des Genusses ist, da sehe ich vor meinem geistigen Auge auch die Begabten beieinander – und zwar, die die eine besondere Begabung haben und jene, die es zur Begabung machen konnten im rechten Moment und zur rechten Zeit an der rechten Stelle zu sein und das Leben in seinen wundervollsten Ausprägungen zu genießen – gemeinsam.

    Ich nehme mir also mal die Freiheit heraus und setze in dieses Cafe noch einen ganz besonderen Gast.

    Ladies and Gentlemen,
    we proudly present Mister Jake Shimabukuro, a god blessed Ukulele-Artist weeps a special sound of Georg Harrison and share with us a pretty nice moment – ENJOY:

    …und während ihr nun eine ganz wundervolle Musik genießen könnt, während ihr euch dem lesen und unterhalten widmen könnt, noch ein kleiner Tipp am Rande: wer selber YouTube-Filme in die hiesigen Kommentare und Unterhaltungen einbringen möchte, der kann hier einfach den “Einbetten Code” von YouTube einkopieren – achtet bitte nur unbedingt darauf, dass ihr die alte Version nehmt! Zu erkennen, dass sie mit einem < objekt -Tag beginnt. Dann nur noch die Werte “Height” und “with” um jeweils 100 Pixel runter korrigieren und fertig – letzteres ist zwar nicht zwingend nötig, macht die Sache aber passend für dieses Webdesign ;-)

    In diesem Sinne, wünsche ich euch ALLEN einen ganz wunderbaren Abend und noch ganz, ganz, ganz, ganz viele genussvolle Stunden im Kreise netter, lieber und spannender Menschen – etwas, dass uns immer wieder mal das Leben als so ungemein wertvoll erkennen lässt.

    Ihr/euer/dein…
    Frederic Ch.Reuter
    auch bekannt als “Rici” / @freuter oder @FCR_prv

    • Lieber Rici,

      das ist ja mal wieder typisch: Ich habe keine Ahnung, dass man hier so tolle Musik einbinden kann! Das werde ich demnächst (nach meiner Lese-Tour!) mal versuchen, falls bis dahin nicht der Blog aus allen Nähten platzt mit Musiken von anderen! Aber dann wird dafür eine Lösung gefunden – evtl. muss ich dich allerdings fragen, falls mir sonst keiner was sagen kann!

      Ich bin übrigens immer jedem sehr dankbar, der mir mal ‘nen Tipp gibt, was noch alles so möglich ist mit einem Blog! Ich bin doch so unglaublich neugierig!

      Liebe Grüße und bis zum 15., falls ich es nicht schaffe, mich von unterwegs zu melden!

      Herzlichen Dank,
      Dietlinde

  3. Danke für den Kaffee und gggggvlG aus Kiel!!
    -Marco-

    • Hallo Dietlinde, hallo Marco,

      das Marzipan kommt aus Lübeck, zum Beispiel von Niederegger. Für Kiel sind die Kieler Sprotten bekannt ;-)

      Schöne Grüße

      Raoul

      • Hallo Raoul,

        ich konnte leider nicht früher antworten, tut mir sehr Leid! Aber nun bin ich zurück und so wird es vielleicht auch in den nächsten Tagen sein, weil ich halt unterwegs bin.
        Vielen Dank nochmal mit deiner Aufklärung über Sprotten und Marzipan!! Ich kann wirklich verraten, dass mir Marzipan lieber ist, leider. So, jetzt habe ich mich ge-outet!

        Ach, aber ich wollte noch danke sagen für den Tipp mit der Uhrzeit, ich habe es auf Anhieb richtig hin bekommen! Super!

        Liebe Grüße
        Dietlinde

    • Hallo Marco,

      schön, dass du hier warst! Wenn du wieder zurück in Kiel bist, dann grüß’ mir das Marzipan (oh verd. das war ja Lübeck!!!)war lange nicht mehr da.. ;-) ) Bitte vielmals um Entschuldigung!
      Aber wenn du mal länger Zeit hast, dann schau dich ruhig ein wenig hier um, vielleicht findest du ja was Interessantes…. ;-) )

      Ich wünsche dir eine gute Zeit und schick dir etwas Sonne,
      herzlich
      Dietlinde

  4. Danke für die Einladung zum Kaffee. Das es Tee gibt hast du mir ja schon geschrieben. Wie siehts denn mit Chai Latte oder einer heißen Schoki in deinem Cafe aus? ;-)

    • Du bekommst hier alles, was du möchtest! Es gibt praktisch keine Beschränkungen, außer es ist unhöflich…. ;-) ) Manchmal ist es nur gut, sich etwas Zeit mitzubringen, denn es gibt hier sehr viele Ecken zu durchstöbern, die bestimmt interessant sind oder wo es vielleicht etwa zu fragen gibt oder wo man sich helfen kann oder, oder, oder….

      Herzlichen willkommen jedenfalls, ich freu mich, dass du hier warst und hoffentlich wieder kommst!

      Liebe Grüße
      Dietlinde

  5. Hallo Dietlinde,
    “du hast nur den Wunsch nach Süßstoff, mehr nicht?”
    Tja, Kuchen darf ich ja keinen essen als Diabetikerin (Diabetikerkuchen schmeckt mir nicht….) :-)
    Also dann hier mein Tschai! Es gibt sooo viele unterschiedliche! – dieses ist ausprobiert. Statt Honig nehme ich wie gesgt Süßstoff – laßt ihn euch schmecken!
    http://www.kochmix.de/rezept-tschai–gewuerztee-i-13938-2.html

    • Hallo Maria,

      das Rezept klingt ganz wunderbar! Assam mag ich auch sehr gerne, Darjeeling auch, ich denke, dass es mit beiden gut machbar wäre. Oh, wenn ich nur dran denke, bekomme ich schon Appetit auf deinen Tschai! Aber da ich noch ganz viel packen muss – morgen früh geht es auf Lese-Tour – kann ich es erst nach meiner Rückkehr angehen. Darauf freu ich mich schon und danke dir fürs Rezept!

      Liebe Grüße
      Dietlinde

  6. herzlichen glückwunsch,
    es ist ein tolles blog geworden. ich werde öfter mal vorbeischauen
    ich mag kaffee, am liebsten zu einem guten buch

  7. Hallo, liebe Dietlinde!

    Herzlichen Dank für Deine Einladung. Dort, wo es Kuchen gibt, bin ich doch gerne mit dabei! Ich freue mich sehr auf den Kaffeeklatsch – wenn’s auch Tee gibt. ;)

    Liebe Grüße

    Christina

    • Liebes Stubbsknubbelchen,

      aber ganz selbstverständlich gibts hier auch Tee! Hier bekommt jeder seinen Tee oder Kaffee genau so angerichtet, wie er/sie ihn gerne mag! Das ist das Besondere an diesem Café. Ich freue mich, wenn du dich hier wohl fühlst, es gibt ganz viel zum Stöbern, z.B. im virtuellen Buch oder kennst du das schon? Sei herzlich willkommen in jedem Raum hier, es gibt keine Verbotsschilder hier! ;-) )

      Ganz liebe Grüße
      Dietlinde

  8. Liebe Dietlinde,
    jetzt bin ich doch glatt einen Tag zu spät und habe doch dei Eröffnung verpasst – aaaaaber: Lass mich Dir ein virtuelles Blumensträußchen überreichen mit ganz lieben Wünschen :-) Möge dieses Café ein interessanter Treffpunkt zum Plausch und Austausch werden, wo wir täglich gern hereinschauen und unseren Morgenkaffee mit Dir trinken :) Tolle Idee hast Du gehabt!

    Ganz liebe Grüße
    Constanze
    P.S.: Der Kaffee war äusserst lecker…kann ich nur empfehlen

    • Liebe Constanze,

      super! Schön, dass du Weg gefunden hast – er war ja auch noch neu… aber jetzt kennst du ihn ja! Vielen Dank für dein Blumensträußchen, ich glaube, dafür finde ich noch einen schönen Platz!!! ;-) Das Gute ist, dass der Kaffee immer so gekocht wird, wie es jedem schmeckt, auch der Kuchen ist entsprechend! ;-) )

      Also: der Fensterplatz ist für dich reserviert und du bist immer herzlich willkommen mit deinen Gästen oder allein, ganz wie du magst!

      Herzliche Grüße
      Dietlinde

  9. Liebe Dietlinde,
    liebe Freunde des gepflegten Miteinanders…

    da betretetähtätähhh ich -nichts ahnend- die neue Seite einer mir sehr wichtigen Freundin und Lieblingsautorin und wollte eigentlich nur mal sehen, wie gut sie denn nun mit dem “bloggen” so zu recht kommt und was sehen da meine müden Augen? Seitenweise neue Beiträge, Unmengen großer und größter Neuerungen und Kommentare, auf Kommentare, mit weiteren Kommentaren auf deren Kommentare – ach ja; und als wäre dies noch nicht ganz wunderbar verwundernd genug der Überraschungen: Nein; es ist auch gleich noch ein Café eröffnet worden und da tummeln sich lauter nette Menschen, die sich alle mit meiner Dietlinde über dieses neue Angebot und den so gelungenen Auftritt freuen! Da kann man doch gar nicht anders, als einfach “wow” sagen, oder?!


    (C) by Dieter Schütz – PIXELIO.DE
    Auf jeden Fall möchte ich mal “in nichts hinten anstehen” und stelle -gleich vorne, direkt neben die Kaffeemaschine- noch einige Kuchen dazu – einfach mal so, einfach zum zugreifen – lasst es euch schmecken!

    So wünsche ich zum Schluss meines kurzen Grußes allen Beteiligten viel Spass an diesem Webangebot, meiner lieben Freundin Dietlinde noch ganz viel Erfolg und trötte mal in die Runde: “Kuchen! Bedient euch…” und bin dann auch schon wieder wech…

    Habt einen tollen Tag und in diesem Sinne: alles nur erdenklich Liebe und Gute aus dem nächtlichen Geilnau a.d.Lahn,

    Ihr/euer/dein…
    Frederic Ch.Reuter

    • Hallo Rici,

      ich war heute viel unterwegs und musste packen und vorbereiten, da hatte ich noch gar keine Zeit, dir ein dickes Dankeschön zu schicken! Total lecker deine Kuchen! Hat Brigitte die gebacken? Ach, ich seh’ schon, du lässt bei pixelio backen…. *lach*

      Toll!
      Liebe Grüße
      Dietlinde

  10. Hallo Dietlinde,
    eine zauberhafte Idee, diese Cafe-Eröffnung. Ich werde sicher öfter vorbeischauen, denn ich bin eine richtige Kaffeetante. Süßstoff hast du für mich Diabetikerin da? – (bin ja gar nicht anspruchsvoll :-) , kann ich aber auch mitbringen).
    Aber wie wär`s – soll ich indischen Tschai spendieren? Ich würde ihn ohne Zucker zubereiten, aus obengenannten Gründen; es kann ja jeder selbst süßen.
    Ganz liebe Grüße Namaste
    Maria Zauberfee

    • Guten Morgen, liebe Maria,
      eine “zauberhafte Fee” ist bei “zauberhaften Ideen” immer willkommen! Selbstverständlich bekommst du Süßstoff, den verwende ich auch und würde gerne mal kompetent von jemandem wissen, ob man den nun nehmen kann oder ob die Mär stimmt, er würde extra hungrig machen???
      Maria, du hast nur den Wunsch nach Süßstoff, mehr nicht? Das ist doch wirklich schnell und gern erfüllt! Den indischen Tee darfst du von Herzen gerne mitbringen – ich liebe ihn! Und wer ihn noch nicht kennt, der wird ihn dann hier kennen lernen – wir setzen uns dann alle zusammen und werden ihn genießen und dabei von Indien träumen……hach wär’ das schön!

      Ganz lieb Grüße und auch dir ein Namaste!

      Dietlinde

Schreiben auch Sie einen Kommentar

(erforderlich) - ?!? -

(erforderlich) - ?!? -

- ?!? -


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*