// Datenschutz-konformer Code /** **/ // Code-Enbau Before /** **/

CAFÉ Zeit

Bitte treten Sie ein, gönnen sich eine oder auch mehrere Tassen Kaffee – stets frisch gebrüht – und schenken mir dafür etwas Zeit.

CAFÉ Zeit

Es wäre schön, wenn Sie mir Ihre Meinung, wenigstens die gute, in den Kommentaren mitteilen würden, damit ich weiß, was noch verbessert werden könnte.

Übrigens spreche ich Sie hier mit einem respektvollen „Sie“ an, aber ein gepflegtes „Du“ wäre mir ebenso willkommen. Allerdings kann und soll das jeder selber für sich selbst entscheiden, denn auch mit einem „Sie“ sollte es niemandem schwer fallen, sich gleich von Beginn an einfach wohl zu fühlen.

76 Kommentare zum Artikel “CAFÉ Zeit”

  1. Hallo Dietlinde,
    gemütlich ist es geworden, Dein schönes Café. Ich hab mich gerade ein wenig umgeschaut und mache es mir hier gemütlich ;-).
    Bei einem guten Kaffe und einem schönen Gespräch bin ich immer gern dabei.
    Ich wünsche Dir viele nette Gäste und viel Freude als Café-Wirtin.
    Alles Liebe aus dem Isartal,
    besser und besser,
    Gaba

    • Schönen guten Morgen, liebe Gaba,

      oh wie schön, dass es dir gefällt! Dann kommt ja genau die richtige Stimmung ‚rüber, die ich bezweckt hatte. Lauter tolle, nette Leute, die sich hier treffen und die etwas zu sagen haben! Das ist einfach großartig! Du darfst gerne und jederzeit wieder kommen. Ich sag extra nicht „Platz nehmen“, es soll ja kein Stillstand hier sein ;-), eher ein Tummelplatz für Interessierte! Ganz viel Freude wünsche ich dir dabei und freumich auf dich!

      Herzliche Grüße
      Dietlinde

  2. Liebe Dietlinde,ein Cafe!!!Großartige Idee,ich werde häufiger Einkehren um zu stöbern,klönen und mich wohlfühlen.Kuchen muss nicht unbedingt sein,aber so nette klitzekleine herzhafte Sachen,da sag ich nicht nein. Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung, gefällt mir sehr.LG Gabriele

    • Aha! Deshalb wohl der Name „Zitronenjette“? Ich bin ja eher der „süße“ Typ, dürfte es aber gar nicht, weil das jeder sofort sieht! ;-)) Kleine herzhafte Sache gibt es hier auch, ich muss gleich mal suchen gehen….. Auf jeden Fall freue ich mich, wenn es dir gefällt! Immer, wenn du mal ’ne kleine Pause brauchst, dann steht sie da, die frisch gefüllte Kanne Kaffee. Bist jederzeit herzlich willkommen!

      Liebe Grüße
      Dietlinde

  3. Hallo Dietlinde, eine wunderbare Idee! Da werde ich wohl mal öfters vorbei schauen. LG Elke

    • Liebe Elke,

      da würde ich mich aber sehr freuen! Du kannst jederzeit kommen, das Café ist immer offen! Wenn ich gerade mal nicht da sein sollte, dann würde ich aber auch über ein Wort oder einen Gruß von dir freuen. Hier kannst du dich ausruhen und überall rumstöbern. Übrigens hast du ganz wunderbare Fotos auf deinem Blog! Ich bin doch ein Rosenfan!

      Herzliche Grüße
      Dietlinde

  4. Liebe Dietlinde,

    vielen Dank für Deine Einladung in dieses schicke Café! Am Donnerstag werden wir dann in Celle gemütlich Kaffee trinken und darauf freue ich mich schon sehr,

    herzliche Grüße

    Christine

    • Ich auch, liebe Christine,

      das wird sicher sehr schön! Celle macht mich neugierig und ich hoffe, dass auch die Celler neugierig auf meinen Vortrag sind, denn sie werden anschließend sehr viel über Indien wissen, was ihnen vorher unbekannt war. Außerdem ist ja auch was Lustiges passiert und das erzähle ich natürlich auch. Es soll ja keine „bier-ernste“ Veranstaltung werden, sondern die Leute sollen gelassen und fröhlich wieder von dannen ziehen. ich freue mich ebenso darauf wie du!
      Liebe Grüße
      Dietlinde

  5. Liebe Dietlinde,
    ich habe gerade eben beschlossen, die Flasche Licor 43 für dein Café zu stiften. Dann kannst du damit (oder mit Brandy) auch einen listigen Carajillo (http://www.marions-kochbuch.de/rezept/2708.htm) anbieten, damit alle es hier ordentlich krachen lassen können 😉
    Danke für all deine tollen Ideen!
    Liebe Grüße
    Anke

    • Meine liebe Anke!!

      Eine großartige Idee – da machen wir alle nach Feierabend mal so richtig einen drauf! Das Rezept liest sich hervorragend und – obwohl ich ja eigentlich keinen Alkohol trinke, aber das hört sich so gut an, dass ich wahrscheinlich probieren würde! Ich bin ja immer neugierig, eine fürchterliche Angewohnheit, ich weiß, – aber es macht halt Spaß!! Es muss so Vieles ausprobiert werden, wer weiß, wie lange man das kann!? Also wollen wir jeden Tag genießen.
      Ganz herzlichen Dank für die Stiftung!! Für dich ist immer ein Plätzchen frei…..

      Liebe Grüße
      Dietlinde

  6. Liebe Dietlinde,

    werde jetzt öfter zum Verweilen hier einkehren und mich an deinem selbstgebackenen Kuchen erfreuen. Für den Anfang hätte ich gern einen Milchkaffee und ein Stück von der Käsetorte mit Mandarinen 😉

    Mir gefällt dein Blog sehr gut und die Idee des Cafés als Plauderecke ebenfalls!

    Schöne Grüße

    Raoul

    • Eine bestürzende Nachricht, mein lieber Raoul,

      aber das Cafè ist erst seit heute geöffnet und sollte zunächst nur Kaffee anbieten. Inzwischen wird der Wunsch nach Kuchen aber immer lauter, so dass ich denke, sobald ich von meiner Lesetour zurück bin, am 15. April, werde ich mich um den Kuchen kümmern und dann verspreche ich dir, dass ich einen extra-leckeren Käsekuchen mit Mandarinen für dich zaubere!!

      Konstanze schrieb vorhin, dass man Proviant brauchen würde, wenn man auf Erkundungstour durch meinen Blog zieht….. ich denke, sie hat Recht.

      Also: Ich freue mich riesig, dass dir der Blog gut gefällt! Du wirst immer wieder etwas Neues hier finden und darfst herzlich gerne, wie jede/r andere auch, verbreiten, dass es nicht nur Kaffee und Kuchen hier gibt, sondern auch Informationen, Fragen werden beantwortet, es wird getröstet bei Bedarf und es soll gelacht werden! Es findet sich, was sich finden will! *schmunzel*

      Sei herzlich gegrüßt von
      Dietlinde

  7. Kommst Du mal in meine Gegend mit einer Lesereise? Passau?? Ich würde mich ganz toll freuen…..

  8. Ah schön, Dein Café, liebe Dietlinde und so gemütlich hier! Für mich ein Nata (portugiesisches Blätterteiggebäck) und einen doppelten Espresso! – Ich schau mich dann noch ein wenig um, überall liest man sich hier fest, da ist es gut ein wenig Verpflegung zu haben ;-)! Liebe Grüße Konstanze

    • Hallo Konstanze!

      Das dachte ich mir, dass man Proviant braucht…. aber dass du mich gleich so überforderst! Ich hab ja schon auf deinem Blog http://www.genugda.de/ gesehen, dass du tolle Rezepte hast, aber die allerbeste Köchin bin ich nicht! Aber backen, das geht! Nur *kleinlautumdieckeschiel* portugiesisches Blätterteiggebäck hört sich toootal lecker an, aber ich kenne es nicht *schämundindieeckestell*

      Liebe Grüße und fühl‘ dich weiter hier wohl!
      Dietlinde

    • Hallo Konstanze, schau mal: meinst du sowas? http://www.pasteisdebelem.pt/ hat mir gerade eben @Wortcollagen geschickt.

      • Ohhh exakt, ja genau, das ist gemein, nur son Bild ….! Du musst wissen, dass ich erstens gar nicht backen kann (nur so Notzeugs) und zweitens mir auch nicht viel aus so süßem Zeug mache. Aaaber diese Natas zusammmen mit aromatischen, starken Kaffee …. da werd ich schwach. Verzeih mir diese kleine Extravaganz … ;-))

        • Ok! Da bin ich total großzügig mit Verzeihen, außer, es hätte sehr weh getan, dann dauert’s länger….
          Aber es freut mich, dass du auch etwas nicht kannst, dann bin ich nicht so allein. Ich kann backen, nicht gut kochen, du kannst kochen, nicht gut backen, ergo: Nach deiner Weltreise können wir das Café zusammen führen! ;-)) Anke ist zuständig für interessante Cocktails, die wir dann mit ins Programm aufnehmen, Raoul liest uns seine schönen Geschichten vor, Christine lehrt uns, wie wir OneNote und sowas beherrschen, Heike wird uns die Naturkosmetik nahe bringen, Sascha deckt uns mit Sportschuhen ein und sorgt für unsere Fitness bei all den leckeren Sachen hier und Gucky wird uns unterhalten, falls wir nicht mehr wissen, worüber wir lachen sollen….. und last but not least wird Maria uns immer mit frischen Blumen versorgen, damit wir immer eine Freude haben! Sind alle versorgt? Hach, dann kann es ja losgehen!
          ;-))
          Dietlinde

  9. Hallo Dietlinde,
    nun habe auch ich Dein Cafe hier gefunden 🙂
    Ich finde Dein Blog optisch sehr ansprechend und einladend. Werde mich sicher hier öfter einfinden bei einer Tasse Kaffee!
    Liebe Grüße
    Christine Pfeil

    • Hallo Christine,

      ich ahnte es! Da muss ein richtiger Hinweis her, sonst sonst läuft man womöglich aneinander vorbei! ;-)) Sei herzlich willkommen im Café. Ich hoffe, dass sich alle hier wohl fühlen werden und sich öfter mal zu einem „Plausch“ trifft. Ich denke mir, dann lohnt es sich bestimmt, bald mal einen Kuchen zu backen. Jetzt werde ich erst mal bis zum 15. April unterwegs auf Lesereise sein, aber danach habe ich bestimmt wieder Zeit mich daran zu machen.

      Es freut mich sehr, dass dir der Blog gefällt – vielen Dank für deinen Kommentar!

      Liebe Grüße
      Dietlinde

  10. Die Einladung kam mit Twitter, der Austasuch über Facebook. Der Inhalt und der Sinn kamen über das wunderbare Buch. Ich grüße an dieser Stelle ganz herzlich und freu mich über den Kaffee und den Austausch. Herzlichst Heike von Broock

    • Liebe Heike,

      toll! Habe gerade noch Kuchen in Aussicht gestellt… 😉 Und was du über den Austausch schreibst, klingt ganz schön universell, das gefällt mir sehr! Schön, dass du meine Einladung angenommen hast – ich würde mich freuen, dich öfter hier zu sehen.

      Liebe Grüße
      Dietlinde

Schreiben auch Sie einen Kommentar

(required) - ?!? -

(required) - ?!? -

- ?!? -


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.